Der Graue Riffhai

Ein typischer Vertreter der Blauhaifamilie ist der Graue Riffhai (Carcharhinus amblyrhynchos) und gehört zu den wichtigsten Raubfischen der Korallenriffe im Indopazifik und Roten Meer. Durch seine schnittigen torpedoförmigen Körper ist er ein sehr schneller und wendiger Jäger, allerdings wird er nicht sehr gross, im Durchschnitt erreicht er eine Körperlänge von etwa anderthalb Meter. Meistens jagt er an Riffvorsprüngen, wo die Strömung stark ist und die Beutedichte besonders gross ist.

Der Graue Riffhai ist zwar längst nicht so bekannt wie der Weisse Hai, jedoch sein aggressives Verhalten ist kaum weniger gefürchtet. Immer wieder taucht er in Berichten über "Fressorgien" auf. Wodurch dieses Verhalten ausgelöst wird, ist umstritten: durch einen einzigen Blutstropfen im Wasser, durch Futterneid oder durch feine Vibrationen im Meer, die der erste fressende Artgenosse erzeugt? Auf alle Fälle sollte man die Stellen meiden, an denen eine solche Fressorgie beginnt.


Aber nicht nur für seine Aggressivität, sondern auch für sein Drohverhalten ist der Graue Riffhai berühmt. Mit einer Zurschaustellung seiner Gefährlichkeit reagiert er auf einen abwehrbereiten Taucher, wobei er zunächst Achterfiguren oder enge Kreise zieht, den Kopf dabei hin und herschwenkt, den Rücken wölbt, die Brustflossen senkt und den Rachen aufreisst. In dieser Haltung beginnt er abzusinken und im nächsten Augenblick geht er zum Angriff über um seinen Widersacher mit einem tödlichen Biss zu attackieren.
Auch bei ihrer Paarung demonstrieren Graue Riffhaie ihre Aggressivität, indem sie einen ungestümen Hochzeitstanz vollführen, bei dem das Weibchen davonschwimmt, bis sich der potentielle Partner mit unverhoffter Heftigkeit auf das Weibchen stürzt und sie dabei mehrfach in den Leib und in die Flossen beisst, bevor er die Gattung vollzieht. Diese "Liebesbisse" des Männchens können bei dem Weibchen klaffende Wunden auslösen.

Jedoch kann der Graue Riffhai sich trotz seiner Gewaltausbrüche auch ab und zu recht sanft gebären. Taucher haben es sogar geschafft, diesen Hai so abzurichten, dass er aus der Hand frisst. Es existieren Fotos eines Tauchers auf den Malediven, dem ein Grauer Riffhai ein Fisch aus der Hand frisst.

© 2003 - 2017 Haie-Online